Welches Land produziert die höchste Qualität für Haustüren?

Timon Giebel

Deutschland. Deshalb schreibe ich heute über Haustüren und bin wirklich dankbar für die Zeit, die ich in diesem Blog verbracht habe.

Ich denke, es ist wichtig, dass mehr Menschen über das Thema nachdenken und darüber reden, um das sich die Menschen am meisten sorgen: die Qualität des Türrahmens. Und es ist wichtig, darüber zu sprechen, denn man kann tatsächlich gute Informationen über die Qualität einer Tür aus eigener Erfahrung, aus der eigenen Familie oder sogar aus dem örtlichen Baumarkt erhalten. Und einige Dinge, die Sie nicht einmal in den Baumarkt gehen müssen, können Sie einfach eine Suche bei Google durchführen. Also dachte ich, ich würde diese Gelegenheit nutzen, um die am häufigsten gestellten Fragen in meinem Blog zu beantworten: 1. "Was ist ein Haustürrahmen?" 2. "Was ist ein Frame-Typ?" 3. Dies ist eindrucksvoll, im Vergleich mit Lexington Plaid "Was ist die beste Art von Türrahmen?" (A.B.D.) Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, dann nehmen wir an einem Interview mit Timon Giebel auf dem deutschen Heimatmarkt 2013 teil, das am 13. und 14. November in München stattfindet. Wenn du mehr von seinem Blog und einigen seiner Fotos sehen möchtest, dann kannst du dich hier für unseren Newsletter anmelden. Dies ist ein Interview von einer realen Person. Also erzähl uns ein wenig von dir selbst. Timon Giebel: Ich bin Designer und Inhaber eines Unternehmens namens hausfahrung" in München. Im Sommer 2007 begann ich, Haustüren zu entwerfen, und ich dachte darüber nach, ein eigenes Heimbüro zu bauen, weil es zu teuer ist, das Büro des Unternehmens zu nutzen. Am nächsten Tag beschloss ich, mit dem Bau des ersten Prototypen zu beginnen.

Wie sind Sie mit diesem Projekt gestartet?

Ich hatte keine wirkliche Erfahrung mit dem Bauen, aber ich hatte eine Idee, wie man es macht. Ich wusste einfach nicht wirklich etwas über den Prozess. Als ich mit diesem Projekt begann, wollte ich nur etwas bauen, das nicht sehr teuer war. Aber dann wurde mir klar, dass ich nicht nur ein Home Office kaufen wollte, sondern auch eine Haustür. Das war ein guter Anfang.

Wo sehen Sie die Richtung der Branche?

Der Markt scheint sich auf einem sehr reibungslosen Weg zu befinden. Es gibt viele Leute, die über Haustüren nachdenken, aber niemand macht es wirklich möglich, obwohl es eine großartige Entwicklung gibt, die in der Branche entwickelt wird.

Wie viele Haustüren braucht eine typische Person?

Die Menschen in Deutschland haben viel Freizeit, vor allem wenn sie Kinder haben. Sie sind oft im Urlaub oder arbeiten an einem Job, so dass sie vielleicht nicht die Zeit oder die Energie haben, alles zu tun, also müssen sie vielleicht nur eine Tür benutzen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine zweite Tür zu kaufen. Und das differenziert dieses Produkt von anderen Artikeln wie zum Beispiel Gastro Barhocker. Aber das Problem ist, dass Menschen, die mit dem Auto fahren müssen, manchmal ihr Auto auf einem öffentlichen Parkplatz abstellen müssen, und manchmal passiert das nicht wegen des Verkehrs.

Wie groß ist der Einfluss des Internets auf die Branche?

Wie bereits in der Einführung dieses Blogs erwähnt, hat das Internet eine große Rolle bei der Entwicklung der Haustür gespielt. Es ist zu einem Werkzeug für Verkäufer geworden, um mit den Verbrauchern zu kommunizieren und auch die Vorteile eines bestimmten Produkts, z.B. einer Autotür, zu zeigen. Und das ist es, was Menschen, die das Internet nutzen, in Echtzeit tun können. Hierdurch ist es aller Voraussicht nach stärker als Haustüren.